Sie sind hier: Caravan Mobile

Caravan Mobile

Caravan oder Wohnmobil

Reisen mit dem Caravan oder dem Wohnmobil verschaffen ein ganz neues Lebensgefühl. Unabhängig, frei und mobil kann man damit günstig Urlaub machen und umherreisen.
Vor dem Kauf aber stellt sich die Frage: Soll es ein Caravan oder lieber ein Wohnmobil sein?


Der Caravan

Als Caravan bezeichnet man heute das, was früher ein Wohnwagen war. Der Caravan wird also an das Auto angehängt und besitzt keinen eigenen Antrieb. Das Innere des Caravan ist mit dem Nötigsten mehr oder weniger luxuriös möbliert.  Es gibt Caravan Modelle, die sich aufklappen lassen und vor Ort mit einer Zeltwand kombiniert recht geräumig werden.

Vorteile des Caravans

  • Ein Caravan ist im Vergleich zu einem Wohnmobil mit ähnlicher Ausstattung um einiges günstiger.
  • Da der Caravan jederzeit vom Auto wieder abgekoppelt werden kann, ermöglicht er unbeschwerte Fahrten am Urlaubsort. Der Hausstand muss so nicht bei jeder Fahrt mitgeschleppt werden.

Das Wohnmobil

Das Wohnmobil ist ein Fahrzeug mit Raum und Einrichtung zum Wohnen. Der Wohnraum ist dem des Caravans sehr ähnlich, mit dem bedeutenden Unterschied, dass das Wohnmobil einen eigenen Antrieb besitzt. Die Größe und Ausstattung der Wohnmobile kann stark variieren.

Vorteile des Wohnmobils

  • Das Wohnmobil unterliegt keiner speziellen Geschwindigkeitsbegrenzung, solange es unter 3,5 Tonnen wiegt.
  • Viele Fahrer ziehen das Fahren des großen Wohnmobils dem Fahren mit einem Anhänger vor.

Fazit:

Vor dem Kauf eines Caravan oder Wohnmobil sollte man sich ruhig Modelle beider Macharten anschauen. Nach genauen Überlegungen findet jeder das geeignete Modell. Sowohl Caravane als auch Wohnmobile werden neu und gebraucht angeboten.